Wuerde




SKIZZEN


 

Würde als dynamischer Prozeß, der seinen Anfang in einer innern Öffnung nimmt.

Würde außerdem als Folge einer Inspiration aus einer höheren (geistig/philosophisch/spirituellen …) Inspiration, welche sich zuerst im Herzen entfaltet (entfalten muss) und von da aus die „Welt“ gestaltet.

 

 

 




 

Würde. Das Konzept. Der Kongress.

In Anlehnung an das Web-Design Beispiel welches Du mir gesendet hattest ein Entwurf zum konzeptionellen Design. Dein Beispiel ist edel, wirkt allerdings vor allem durch die starken Kontraste, schwarz und weiß.

Schwarz wäre eine Möglichkeit, geht meiner Ansicht nach aber in eine zu spezielle Richtung bzgl. Würde. Allerdings Grün auch, meinem Empfinden nach auch kein idealer Farbton zum Thema.

Meine Empfehlung sind Farbtöne mit einer eher  zurückhaltenden, kontemplativen Ausstrahlung, durchsetzt mit einem nuancierten Farbkontrast, nicht zu grell, dennoch frisch und modern.

 




 

Quelle / Würde — Würde / Quelle 

Die innerer Öffnung gegenüber einem höheren Prinzip als Quell bewussten, achtsamen Seins und Handelns. 

 

Eine andere Herangehensweise ein anderer symbolischer Umgang mit „Würde“, hier als Quell / Herz / Baum für die verschiedenen Stadien von Inspiration / Wahrnehmen / Sein .

 

Die Farbgebung folgt hier noch dem Wunsch nach „Grün“, geht aber eher in Richtung türkis …